LATIOHM für hoch belastete ATEX-Anwendungen

LATIOHM verwendet elektrisch leitfähige Zusätze, die die Oberfläche absenken können, und den spezifischen elektrischen Widerstand deutlich

Die mit dem Aufbau elektrostatischer Ladungen verbundenen Risiken sind seit Langem bekannt. Für sie gelten strenge Vorschriften wie die ATEX-Richtlinie 2014/34/EU.
Die Auswirkungen einer elektrischen Entladung von mehreren tausend Volt können für Personen und Geräte hoch gefährlich sein. Die Folgen für die Industrie, insbesondere im Falle elektrischer und elektronischer Geräte, können verheerend sein.

Um die Bildung hoher lokaler elektrischer Spannungen zu vermeiden, müssen alle Teile der zu schützenden Struktur ordnungsgemäß geerdet werden. Dieser schwierige Schritt ist eine Herausforderung für Kunststoffe, da deren elektrischer Widerstand das Ableiten statischer Aufladungen verhindert und somit zur Bildung lokaler elektrischer Potenziale beiträgt.

Die Compounds der LATIOHM Familie von LATI SpA, www.lati.com, können diese Probleme lösen, weil die darin enthaltenen elektrisch leitfähigen Additive den spezifischen elektrischen Oberflächen- und Volumenwiderstand eines Produktes deutlich unter die in der ATEX-Richtlinie festgelegten Grenzwerte senken können.
Aus diesem Grund entschied sich das spanische Unternehmen Plastijet, LATIOHM 62-03 PD01 G/20 für die Herstellung von Nivellierfüßen für industriell eingesetzte Maschinen einzusetzen.
Dieses Compound basiert auf einem glasfaserverstärkten PA6, das durch die Zugabe von Kohlenstofffasern elektrisch leitfähig ist.

Die Füße ermöglichen nicht nur die Erdung der Ausrüstung, dank ihrer hohen Festigkeit widerstehen sie auch langzeitig der statischen, aus dem Gewicht der Maschine resultierenden Last, ohne zu kriechen und dadurch die Stabilität zu beeinträchtigen.
Neben den elektrischen sorgen auch die sehr guten mechanischen Eigenschaften der Füße für den Schutz der Maschinen vor den für solche Anwendungen typischen Beanspruchungen, insbesondere Ermüdung und Vibrationen. Zudem ermöglicht das Material die sehr guten Oberflächeneigenschaften, die heute selbst bei technischen Bauteilen unverzichtbar sind.

Die LATIOHM Produktreihe umfasst elektrisch leitende Compounds, auch auf Basis von Thermoplasten mit hoher Temperaturbeständigkeit, die alle Anforderungen hinsichtlich Sicherheit und Design erfüllen.


Kontakt