Übersicht

Im medizinischen Bereich eingesetzte Geräte werden technologisch ständig weiterentwickelt und unterliegen strengen Vorschriften. LATI besitzt das nötige Know-how und modernste Werkstoffe, um die Anforderungen dieses Bereichs zu erfüllen. Wir liefern Lösungen für komplexe Probleme wie Beständigkeit gegen Desinfektionsmittel und Sterilisationsprozesse, Röntgenstrahlung, Wärme und mechanische Beanspruchungen. Auf Wunsch sind zudem antibakteriell ausgerüstete Typen verfügbar.

Röntgengeräte

Der Einsatz von Blei als Schutz vor Röntgenstrahlen ist ein Schlüsselproblem bei Geräten, die diese Art der Strahlung für diagnostische oder therapeutische Zwecke verwenden. Die röntgenopaken, ungiftigen und RoHS-konformen Compounds von LATI können eine vollständige Abschirmung ermöglichen und die mit der Handhabung und Entsorgung von Schwermetallen verbundenen Probleme lösen. Wo dagegen eine Durchlässigkeit für Röntgenstrahlung erforderlich ist, bieten sich hochverstärkte Compounds an, die für alle Analysetechniken unsichtbar sind.

Elektromedizinische Geräte

Die Erfahrung von LATI im Bereich E&E lässt sich auch auf elektromedizinische Geräte übertragen. Zu den klassischen zertifizierten selbstverlöschenden, selbstschmierenden und hochverstärkten Compounds für die Metallsubstitution kommen biegsame elektrisch leitfähige Werkstoffe für Sensoren und Elektroden, thermisch leitfähige Typen für Heizelemente und Sonden sowie magnetisierbare und EMV-abschirmende Materialien für Ultraschallgeräte und Laser.

Medizingeräte und Laborausrüstung

Beständigkeit gegen Desinfektionsmittel und Sterilisationsprozesse? Schalen, Handstücke, Tabletts und transparente Teile aus amorphen sulfonierten Polymeren lassen sich ohne Probleme sterilisieren. Röntgenkontrast? Mit Keramik- oder Wolframpulver gefüllte Compounds sind bei verschiedenen radiologischen Verfahren sichtbar. Weitere Anforderungen? Elektrisch und thermisch leitfähige, selbstschmierende und hochverstärkte Werkstoffe könnten die Lösung sein.

Case History und Literatur Medizin

Dimensional molding shrinkages of thermoplastic parts de
Erfahren Sie mehr
Chemical resistance data de
Erfahren Sie mehr
LATI compounds for water & food contact de
Erfahren Sie mehr
Laticonther thermally conductive thermoplastic compound de
Erfahren Sie mehr
Metal replacement structural compounds de
Erfahren Sie mehr
Special materials guide de
Erfahren Sie mehr
Polyamides moisture absorption de
Erfahren Sie mehr
Quick guide to LATI compound de
Erfahren Sie mehr
Products guide de
Erfahren Sie mehr
Latilub self lubricant compounds low wear & low friction de
Erfahren Sie mehr
LATI pro-medical de
Erfahren Sie mehr
Laser marking de
Erfahren Sie mehr
Latiohm electrically conductive compounds de
Erfahren Sie mehr
IEC 60335-1 Ed.4.0 de
Erfahren Sie mehr
Latigray radiopaque thermoplastic compounds de
Erfahren Sie mehr

Neuigkeiten

Mehr Verkehrssicherheit dank LATI & Dräger

7. Februar 2018

Mehr Verkehrssicherheit dank LATI & Dräger

LATILUB für Sicherheit und Schutz am Arbeitsplatz

17. Juli 2017

LATILUB für Sicherheit und Schutz am Arbeitsplatz

Röntgenopakes Filament für den 3D-Druck

21. Februar 2017

Röntgenopakes Filament für den 3D-Druck

Kontakieren Sie uns

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.